Café Keese Berlin

Tanzen / Feiern / Amüsieren

 

Über uns 

1948 wurde das Café Keese in Hamburg von Herrn Bernhard Keese gegründet und eröffnet. Im August 1966 wurde anschließend das Café Keese in Berlin eröffnet und dieses gehörte bis 1989 mit Hamburg zusammen. Seit 1989 führt Familie Ludwig das Café Keese in Berlin als Familienunternehmen, Ihre Tochter Nadine und ihr Ehemann Frank sind mit Herz und Seele dabei und führen das Unternehmen in der dritten Generation weiter. Sie achten darauf, dass das Café Keese den ursprünglichen Charakter behält aber auch frischen Wind erhält.
Für Fotoshootings und auch Filmaufnahmen wurden unsere Räume schon oft genutzt.

1992 wurden an allen 135 Tischen Tischtelefone installiert, die bis heute sehr gerne genutzt werden.
Unser Haus verfügt über ca. 400 Sitzplätze, 2 Bars, eine riesige ca. 80 qm große zentrale Tanzfläche und eine zentrale Bühne.

Mit seinen verschiedenen Themenabenden gehört das Café Keese bis zum heutigen Tag zu den bekanntesten Tanzlokalen Berlins und ist genau das richtige für alle im mittleren Alter, die Spaß am Tanzen haben und Leute treffen möchten.
Der Kult geht weiter – sei dabei!

 

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo  Montag:   15:00-19.30 Uhr
Di  Dienstag:   19:00- Uhr
Mi  Mittwoch:   19.30- Uhr
Do  Donnerstag:   15:00-19.30 Uhr
Fr, Sa  Freitag, Samstag:   19.30- Uhr
So  Sonntag:   15:00-19.30 Uhr